VERMESSUNGEN

VERMESSUNGEN
VERMESSUNGEN
Politik neu orientieren
272 Seiten
Broschur, 12 x 18 cm
Preis 20, 00 €
ISBN 978-3-86602-466-3

Matthias Machnig legt eine Sammlung seiner Aufsätze aus den letzten Jahren vor. Er gibt Antworten auf ein sozialdemokratisches „Was tun?“ und fordert, Führung, Richtung und Strategiekompetenz der SPD weiterzuentwickeln und aufeinander abzustimmen. Ohne Führung hat Politik keine Richtung. Und Richtungsfragen brauchen vor allem eine inhaltliche programmatische Bestimmung. Dazu gehört für ihn auch die Selbstaufklärung über die eigene Politik. Für den Prozess des Neuaufbaus der SPD fordert Machnig, die Mitte von Links zu denken.

Fragen der Parteiorganisation – die SPD als Mitgliederpartei und/oder Netzwerkpartei – und der öffentlichen Kommunikation – in der modernen Multi-Media-Gesellschaft – beschäftigen den Autor in besonderer Weise. Strategiebildung wird praktisch, wenn er die Wahlkampfstrategien der letzten vier Bundestagswahlen analysiert – z.B. das Kampa-Konzept von 1998 oder den „Wahlkampf der Illusionen“ von 2009.

Mit einem Geleitwort von Sigmar Gabriel und einer Einleidugn von Joachim Raschke.

Pressestimmen

Matthias Machnig, der thüringische Wirtschaftsminister, befeuert die Debatte um die Neuausrichtung der SPD mit einem Buch: „Vermessungen. Politik neu orientieren“ wurde im Berliner Willy-Brandt-Haus präsentiert. Anlass genug, die Strategie der SPD zu diskutieren.

www.vorwaerts.de, 04.10.2010